ThermaLine Shop

Folgende Thermalkuren werden vom Brennerbad (Wir snd akkreditiert von der Aut. Provinz Bozen) angeboten:

Heilbäder:

Studien und klinische Untersuchungen beweisen, dass das
Wasser der St.-Zacharias-Quelle von Brennerbad besonders
geeignet ist zur Behandlung von Hautkrankheiten wie

- Ekzeme
- atopische Dermatitis
- seborrhoische Dermatitis
- Psoriasis

   
 
 

© Profi Internet Technology

Impressum / Privacy

 

Trinkkuren:

Die Trinkkur mit dem Wasser der St.-Zacharias-Quelle wird empfohlen zur primären
Vorbeugung von Nierensteinen (Lithiasis) und arteriellem Hochdruck; im Vergleich zu
anderen Wassern fördert es die Harnausscheidung stärker, weshalb es bei der
Behandlung von Entzündungen der Harnwege unterstützend eingesetzt werden kann.

Inhalationskuren:

Dank seiner besonderen erdalkalischen Bikarbonat-Zusammensetzung ist das
Wasser der St.-Zacharias-Quelle für Inhalationskuren ausgesprochen geeignet.
Aktuelle Studien beweisen, dass es schleimlösende Wirkung hat und sich daher
für die Aerosoltherapie zur Behandlung von Leiden wie Heuschnupfen eignet.
Auch bei anderen Erkrankungen der Atemwege - wie der Entzüngung der Neben-
höhlen und der Luftröhre sowie chronischer Bronchitis - sind Inhalationen wirksam.

Aut. Prov. N. 328/23.6 vom 08.05.2002
Medizinisch verantwortlich: Dr. Giudiceandrea Alberto
ThermaLine Shop